Würzburger Stadtführung

 

Lebendige Geschichte: Würzburg bietet sie vielfältig


Kommen Sie mit zu beeindruckenden Begegnungen in einer jungen alten Stadt.

Willkommen bei den Würzburger Stadtführungen von Stefanie Arz.

In der Fürstbischöflichen Residenz, UNESCO-Welterbe, treffen wir den Venezianer Giovanni Battista Tiepolo, der dort ins Deckenfresko den Himmel auf Erden brachte.
Wir gehen weiter zum romanischen Dom St. Kilian mit dem benachbarten Neumünster, in dem Sie vom Martyrium der Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan hören.
Die Stuckfassade des Falkenhauses ist das Ergebnis von Brandschutzmaßnahmen im 18. Jahrhundert.
An der spätgotischen Marienkapelle auf dem Marktplatz blicken wir auf zu Adam und Eva, Tilman Riemenschneider hat sich so unvergesslich gemacht.
Vorbei am Rathaus Grafeneckart öffnet sich unser Blick auf der Alten Mainbrücke zur Festung Marienberg, Käppele und den Würzburger Stein, eine Weinlage, die schon Goethe zu schätzen wusste.

Und außerdem:
Wie kann man mit Wein Gutes für Bedürftige tun? Im Julius- oder Bürgerspital wird es Ihnen klar.

Noch mehr Riemenschneider? Dann lassen Sie sich durch das  Museum für Franken führen.

Eine Bootsfahrt die ist lustig ... Nach Veitshöchheim in den Rokokogarten der Fürstbischöflichen Sommerresidenz.

Gerupfter, blaue Zipfel, Silvaner oder Bacchus – Fränkische Gastlichkeit und urige Weinfeste runden Ihren Besuch ab.

Sie erwartet eine professionelle und zuverlässige Planung und Durchführung Ihres Auftrags. Über Tarife und Termine spreche ich gerne persönlich mit Ihnen.

Ich führe in deutscher und englischer Sprache. All tours can be booked in English.